Stefan Schröder, Sabine Königs, Hans Sarkowicz

Hessen | Ein bewegtes Land

Normaler Preis €28,00
Was macht Hessen so einzigartig? Unser Autorenteam hat sich auf den Weg gemacht, das zu erforschen. Als Journalisten haben sie recherchiert, gelesen, zugehört und nachgeschaut...

Was macht Hessen so einzigartig? Unser Autorenteam hat sich auf den Weg gemacht, das zu erforschen. Als Journalisten haben sie recherchiert, gelesen, zugehört und nachgeschaut – vor Ort. Ihre Ergebnisse sind daher persönlich gefärbt, die Entdeckerfreude schwingt immer mit.

Entstanden ist das Porträt eines Bundeslandes, das wie kaum ein anderes von immer wieder neuen Impulsen durchgeschüttelt und angeregt wird. Denn an Hessen kam und kommt in Mitteleuropa keiner vorbei. Das galt für die Legionen der Römer ebenso wie für Hugenotten, Vertriebene aus dem Deutschen Osten oder Flüchtlinge aus Syrien und der Ukraine. Sie alle brachten Neues und Ungewohntes mit. In Hessen hat man gelernt, mit Gegensätzen umzugehen, sie zu kanalisieren und fruchtbar zu machen. Daraus resultieren einzigartige Erfolge in Wirtschaft und Wissenschaft, vor allem aber eine große Toleranz gegenüber Andersdenkenden. Vielfalt gehört hier zur DNA.

  • Kapitelübersicht: 
    Wenn Urzeittiere erzählen könnten
    Land mit Geschichte(n)
    Mobil in die Zukunft
    Nichts ist so beständig wie der Wandel
    Von Märchensammlern
    Storytellern und Himmelsstürmern
    Das Politiklabor der Republik
    In der Cloud denken und am Boden bleiben
    Chancengleichheit als Prinzip
    »Mein Hessenland blühe«
    Die Zukunftsmacher

STEFAN SCHRÖDER kennt Hessen aus seiner jahrzehntelangen Praxis als Journalist u. a. für die Rhein-Main-Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und für den Wiesbadener Kurier, den er als Chefredakteur bis 2022 geleitet hat. Im Herzen ist Schröder Lokalreporter und hat sich auf diese Weise das Hessenland erschlossen.

SABINE KÖNIGS studierte Germanistik und Kunstgeschichte in Marburg und Freiburg, war Tageszeitungs- und Magazinredakteurin (Rheinische Post, Düsseldorf) sowie Sprecherin im Wissenschaftsministerium Nordrhein-Westfalen.Seit vielen Jahren ist sie freiberuflich tätig als Autorin, Journalistin, in Corporate Publishing und strategischer Kommunikation.

Hans Sarkowicz, geboren 1955, ist Leiter des hr2-Ressorts Literatur und Hörspiel beim Hessischen Rundfunk. Er ist Autor von Biographien, Mitherausgeber der Werke von Erich Kästner und hat zahlreiche Bücher zu politischen, zeitgeschichtlichen und kulturellen Themen veröffentlicht. Zuletzt erschienen von ihm u. a. akustische Dokumentationen zur Weimarer Republik und zu den Rundfunkprogrammen deutscher Emigranten (Geheime Sender, ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2017).

Imprint
Waldemar Kramer
ISBN
9783737405065
304 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, 14 x 21 cm


Bestseller