Norbert Oellers

Friedrich Schiller

Normaler Preis €18,90
Das Buch möchte den Leser auf einen Dichter aufmerksam machen, der neben Goethe als bedeutendster Repräsentant der deutschen Literatur angesehen wurde, aber immer mehr in...
Das Buch möchte den Leser auf einen Dichter aufmerksam machen, der neben Goethe als bedeutendster Repräsentant der deutschen Literatur angesehen wurde, aber immer mehr in Vergessenheit zu geraten scheint. Dabei sind insbesondere seine dramatischen Werke wie Die Räuber, Wilhelm Tell, Don Karlos und Kabale und Liebe von bleibender Aktualität, sodass sie es verdient haben, neben den Stücken Shakespeares dem zeitgenössischen Theater Gewicht zu geben. Dem herausragenden Dramatiker Schiller wird im Buch der Lyriker, der Ästhetiker und Geschichtsschreiber Schiller ergänzend zur Seite gestellt.

Norbert Oellers, Jahrgang 1936, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte. Er ist alleiniger Herausgeber der Schiller-Nationalausgabe und war Vorsitzender des Deutschen Germanistenverbands und im Ausschuss der Deutschen Schillergesellschaft. Er veröffentlichte zahlreiche Aufsätze und Abhandlungen zur deutschen Literatur des 18.?20. Jh.s und bekleidete Gastprofessuren in den USA, in Israel, Österreich und Italien.

Imprint
Weimarer Verlagsgesellschaft
ISBN
9783737402668
Aufl. 2018, 184 S., mit vierfarb. Abb., Französische Broschur, 13,5 x 21 cm.


Bestseller